Handwäsche

Die hygienische Händewaschung ersetzt den mittlerweile veralteten Begriff der Händedekontamination. Es handelt sich dabei um ein in Europa anerkanntes Verfahren (EN 1499), bei dem eine antimikrobielle Waschlotion zur Reinigung der Hände eingesetzt wird. Daher erfordert dieses Verfahren im Gegensatz zur hygienischen Händedesinfektion zusätzlich Wasser.

Besonders interessant ist die hygienische Händewaschung in Bereichen, bei denen auch die Reinigung der Hände erforderlich ist, wie in der lebensmittelverarbeitenden Industrie oder der Großküche.

Zeigt alle 2 Ergebnisse